Handball-Bundesliga: HC Erlangen und Ole Rahmel verlängern Vertrag

Der Handball-Bundesligist HC Erlangen und Nationalspieler Ole Rahmel haben sich auf eine Verlängerung des im Sommer auslaufenden Vertrages geeinigt

Pressemeldung der Firma hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation
HC Erlangen und Ole Rahmel verlängern Vertrag (Foto: hl-studios, Erlangen)


Der 26-jährige Rechtsaußen bleibt dem Erlanger Vorzeigeclub als Führungsspieler und Identifikationsfigur bis mindestens 2017 erhalten. Ole Rahmel nahm sich nach der heutigen Partie gegen Bayer Dormagen in der Arena Nürnberger Versicherung das Mikrofon und überraschte die feiernden HCE-Fans mit dieser guten Nachricht.

Rahmel wechselte im Jahr 2013 vom deutschen Traditionsclub TUSEM Essen nach Franken und führte den HCE mit seinen Toren nicht nur maßgeblich mit in die Bundesliga, sondern entwickelte sich auch zum Publikumsliebling. Im vergangenen Bundesliga-Jahr wurde Rahmel von Handball-Deutschland ins „All Star-Team“ der DKB Handball-Bundesliga gewählt und bestritt auch seine ersten drei A-Länderspiele für den Deutschen Handball-Bund.

Aktuell kämpft der HC Erlangen um den Wiederaufstieg in die „stärkste Liga der Welt“ und belegt mit Platz zwei einen der drei Aufstiegsplätze. „Was sich in den letzten Jahren rund um den Spitzenhandball in Erlangen entwickelt hat, ist unglaublich positiv. Wir haben es geschafft, die ganze Region mit dem Handballvirus zu infizieren. Ich bin davon überzeugt, dass sich der HC Erlangen auf Dauer in der ersten Liga etablieren wird. Natürlich müssen wir dafür zunächst den Wiederaufstieg realisieren. Ich hoffe, meinen Teil dazu beitragen zu können und freue mich, dass ich weiterhin dieses tolle Projekt mitgestalten kann“, sagt Ole Rahmel.

Geschäftsführer Stefan Adam ergänzt: „Ole Rahmel ist aufgrund seiner mittlerweile gesammelten Erfahrungen und seiner handballerischen Klasse ein ganz wichtiger Spieler für den HC Erlangen. Ein elementarer Baustein in der erfolgreichen Entwicklung des HC Erlangen ist Kontinuität. Von daher freuen wir uns sehr, dass es uns gelungen ist, Ole weiterhin an den Club zu binden.“

hl-studios ist offizieller Medienpartner des HC Erlangen: Denn Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. https://www.hl-studios.de/ unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport mit großer Leidenschaft und Freude sowie ehrenamtlich mit Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Darüber hinaus ist hl-studios die berufliche Heimat von Bastian Krämer und der Spielerpartner und Förderer von Jugendnationalspieler Kevin Herbst.

http://www.hc-erlangen.de/



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
Telefon: +49 (9131) 7578-0
Telefax: +49 (9131) 7578-75
http://www.hl-studios.de

Ansprechpartner:
Hans-Jürgen Krieg
Leitung Unternehmensentwicklung / PR
+49 (9131) 7578-193



Dateianlagen:
    • HC Erlangen und Ole Rahmel verlängern Vertrag (Foto: hl-studios, Erlangen)
hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Über 90 Mitarbeiter engagieren sich seit fast 25 Jahren in Erlangen und Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.